Suche

Login

Verband der Europäischen Laminatbodenhersteller e.V.

EPLF: Marktforschung in Deutschland, Frankreich und Polen

Hanover,  11.  Januar  2020—EPLF,  der  Verband  der  europäischen  Laminatfußbodenhersteller (Brüssel)  hat  soeben  eine  umfangreiche  Marktstudie  abgeschlossen,  diedas  Kaufverhalten  der Endverbraucher (sowohl Privat-als auch Gewerbekunden)in Bezug auf Fußbödenuntersucht. Diese Untersuchung  baut  auf  den  beiden  vorangegangenen Studienvon  2005  und  2011  auf.  Die  aktuelle Ausgabe markiert auch den Beginn einer Zusammenarbeit mit MMFA, dem Verband der mehrschichtig  modularen  Fußbodenbeläge. Die Studie wurde in Deutschland, Frankreich und Polen mit  Endverbrauchern und Architekten durchgeführt. Die Ergebnisse der Untersuchung sind nun für die Mitglieder verfügbar.

Die  Hersteller  von  Laminat-und  MMF-Böden  können  nun  aus  einer  Fülle vonInformationen auserster  Hand schöpfen.  In  jedem  der  drei  Länder  wurden  jeweils  100  Endverbraucher,  die  in  der letzten Zeit Fußböden neu angeschaffthatten oder deren Kauf unmittelbar bevorstand, sowie jeweils 20   Architekten und ausschreibende Stellen mit Hilfe von Tiefeninterviews nach Motiven, Bewertungen und Entscheidungsprozessen befragt. Die Wiederholung mit vergleichbarem Untersuchungsaufbau bietet interessante Perspektiven über den längeren Zeitablauf.

Natürlich  wurden  die  Zielpersonen  nicht  nur  nach  Ihrer  Meinung  zu  Laminat-und  LVT/MMF-Böden befragt,  sondern  auch  zu  anderenBodenkategorien  wie  Stein,  Keramik,  Parkett,  Teppichboden  und elastischem  Bodenbelag.  Die  Untersuchung  beschäftigtesich  mit  Kaufanlässen  ebenso  wie  dem Informations-und  Entscheidungsverhalten innerhalb  der  Haushalte,  den  unterschiedlichen  Räumen mit  differenzierten  Ansprüchen,  Imagekategorien  etc.  Verglichen  mit  früherer  Forschung  rückten Online-Informationssuche und Online-Handel stärker in den Fokus.

Was löst eigentlich den Wunsch aus, einenneuen Fußboden anzuschaffen? Ist das in so bedeutenden Märkten  wie  Deutschland,  Frankreich  und Polen  identisch, oder gibt es Unterschiede? Die  Studie zeigt, dass es sich in den meisten Fällen um den Ersatz eines beschädigten oder abgenutzten Bodens handelt:  In  Deutschland  geben  72%  der  Befragten an,  dass diesder  Hauptfaktor  (mit  48%) oder ein wichtiger  Faktor  (mit  24%)  ist.  In  Frankreich  wird  der genannte Auslöser  mit  65%  und  in  Polen  mit 51% bestätigt. Der Auslöser scheint unabhängig vom Produkt gleich zu sein (bei Laminat mit 64%, LVT mit  63%  und  Sonstige  mit  64%).Weitere  Auslöser  können  in  dieser  Rangfolge  der  gewünschte Austausch eines Bodens sein, den man nicht mehr mag, eine generelle Neugestaltung von Wohnung bzw. Haus oder schließlich ein Neubau oder Kauf einer Immobilie.

Die  Studie  untersuchte  auch,  wer  innerhalb  des  Haushalts ursprünglich  dieIdee  hatte,  einen  neuen Boden zu kaufen, was sehr wichtig für das maßgeschneiderte Marketing ist. Die Ergebnisse der Studie sind insofern interessant, dasie zeigen, dass in allen drei Ländern Frauen mit 33%, Männer mit 17% und in 50% beide gemeinsam die Idee hatten einen neuen Boden zu kaufen. Für Laminatkäufer ist es in 61% der Fälle eine gemeinsame Idee, den Boden zu wechseln, in 32% hatten Frauen die Idee und in 7% der  Fälle  Männer. interessanterweise  ist  es  bei  LVT  /  MMF  Böden  genau  umgekehrt:  19% Frauen gegenüber 24%Männer -food for thought!

Im  Ergebnis  erhalten  die  Mitglieder  beider  Organisationen  aus  dieser  Studie  einen beträchtlichen Datenpool   an   Fakten   aus   den   Märkten,   der   ähnlich   wie   die   Ergebnisse   der   früheren   Jahre Auswirkungen auf  Marketing-Strategien und Produktpolitik haben dürfte.

Kontakt Presse

EPLF®
Verband der Europäischen Laminatbodenhersteller e.V.
Anne-Claude Martin
Pressereferentin
pressateplf [dot] com
Rue Defacqz 52
1050 Ixelles
Tel. +32.(0)2.536.86.74
 

Mehr erfahren
EPLF and MMFA asked consumers in Germany, France and Poland
Mehr erfahren
Download

EPLF und MMFA befragten Verbraucher in Deutschland, Frankreich und Polen, die im Begriff waren, einen Fußboden zu kaufen, was die Kaufentscheidung auslöste:

Nach Oben