Suche

Login

Verband der Europäischen Laminatbodenhersteller e.V.

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft EPLF erneuert Mission, Vision und Logo

Brüssel, 17. Juli 2020 – Die Mitglieder des Verbands der Europäischen Laminatbodenhersteller (EPLF) haben eine neue Vision, eine neue Mission und ein neues Logo eingeführt. Nach der Feier des 25-jährigen Verbandsjubiläums im Jahr 2019 beschlossen die Mitglieder, den Zweck des Verbands zu überdenken, um in Anbetracht des Umfelds, in dem sie heute tätig sind, und ihrer Ziele für die Laminatbodenindustrie die fortwährende Relevanz des Verbands zu gewährleisten.

Eine neue Vision

Der Vorstandsvorsitzende des Verbands, Max von Tippelskirch (Swiss Krono Group), meint dazu: „Die neue Vision des EPLF – die Voraussetzungen für eine nachhaltige Laminatbodenbranche zu schaffen –, bringt unser Bestreben zum Ausdruck, unsere Mitglieder bei der kontinuierlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft ihrer Produkte und Prozesse zu unterstützen und sie mit Informationen zum Markt sowie Einblicken in die politische Landschaft zu versorgen, damit sie fundierte Strategien verfolgen und auf einen immer umweltbewusster werdenden Verbraucher eingehen können. Dieser Wandel wird unsere zukünftigen Entscheidungen im Hinblick auf unsere Tätigkeiten oder Services für unsere Mitglieder bestimmen.“

Eine neue Mission
Mit seiner neuen Mission „auf die Vorteile von Laminatboden aufmerksam zu machen und die Interessen der europäischen Laminatbodenhersteller zu vertreten“ will der EPLF die wesentlichen Merkmale von Laminatboden (besteht aus Holz, nachhaltig, kreislaufgerecht) und seine Mitglieder in den Mittelpunkt stellen, um so das Ansehen von Laminatboden zu stärken. Zu diesem Zweck wird EPLF:
•    AUFKLÄREN, indem der Verband Produkt- und Brancheninformationen bereitstellt
•    Das Ansehen von Laminatboden und der Branche STÄRKEN
•    Den Erfahrungsschatz des Netzwerks NUTZEN
•    Durch Standardisierung höchste Laminatbodenqualität FÖRDERN

Ein neues Logo: vom Holz zum Bodenbelag
Mit der neuen Vision und Mission kam auch der Wunsch nach einem neuen Logo auf, um die Weiterentwicklung des Verbands visuell zu untermauern und die Geschichte des Laminatbodens zu erzählen.

Das Logo vermittelt drei wesentliche Botschaften. Erstens besteht Laminat aus Holz, einem nachhaltigen und erneuerbaren Rohstoff. Zweitens ist Laminat ein kreislauforientiertes Produkt. Durch die Nutzung von Holzabfällen aus der Sägeindustrie trägt es zur Abfallminimierung bei und kann nach Gebrauch leicht recycelt werden. Die runde Form des Logos symbolisiert die Kreislaufwirtschaft von Holz. Drittens ist das Logo als Gütesiegel für in Europa hergestellte Produkte zu betrachten (symbolisiert durch die Sterne der europäischen Flagge), da Mitglieder des EPLF die höchsten europäischen Qualitäts- und Umweltstandards erfüllen.

„Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind uns und unseren Kunden wichtig, daher hat der EPLF beschlossen, diese Merkmale von Laminatboden mit dem neuen Logo hervorzuheben. Es erinnert daran, dass Laminat zu 80 % aus Holz besteht.

Die Einführung unseres neuen Logos ist eine Gelegenheit, das Image des Produkts zu erneuern und seine Umweltaspekte aktiv in den Vordergrund zu stellen“, erklärt Ruben Desmet (Unilin), Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbands.

Durch die Erneuerung von Vision, Mission und Logo entspricht der EPLF den Erwartungen seiner Mitglieder und setzt klare Ziele für die Zukunft.  

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an pressateplf [dot] com

 

 

Kontakt Presse

EPLF®
Verband der Europäischen Laminatbodenhersteller e.V.
Anne-Claude Martin
Pressereferentin
pressateplf [dot] com
Rue Defacqz 52
1050 Ixelles
Tel. +32.(0)2.536.86.74
 

Mehr erfahren
Mehr erfahren
Nach Oben