Buscar

Login

Asociación de Fabricantes Europeos de Suelos Laminados

Design ist Trumpf! Laminatbodenhersteller setzen die Trends

elni0904

Laminatfußböden bieten die perfekte Synthese von Individualität und Vielseitigkeit und entsprechen damit den gestiegenen Ansprüchen des Verbrauchers an ein designorientiertes Wohnumfeld. Nie zuvor gab es soviele außergewöhnliche Dekorideen wie in der neuen Saison – in Holz-, Stein- und Kreativoptik. Sie überzeugen durch erstklassiges technisches Know How und bieten trendorientierten Gestaltern kreativen Input für neue Einrichtungswelten – im privaten Wohnbereich und im wachstumsstarken Objektbau. Der moderne Digitaldruck und optimierte Verfahren in der Tiefdrucktechnik machen dies möglich.

Individuelle grafische und fotografische Motive bestimmen die große Palette der Kreativdekore. Abstrahierte Holzoptiken, digitale Netzstrukturen, geografische Motive mit Linien und Rauten, Faltenwürfe und Farbverläufe in poppigen Retro-Farben, warmen Beige- und Brauntönen oder klassischem Schwarz-Weiß überzeugen durch ihre ausdrucksstarke Ästhetik. Daneben sieht man aber auch gegenständliche Motive wie genähtes Segeltuch, verwitterte Kaffeesäcke, bunte Gummibärchen, Spielkarten von Karo bis Kreuz oder Teppiche in ornamentaler Optik. Kitsch und Kult ist ein Designthema, das nostalgische Erinnerungen weckt, moderner dagegen präsentiert sich der aktuelle Logo-Look am Boden.

Charakter und Natürlichkeit kennzeichnen das Bild bei den Holzdekoren. Die Eiche ist der Alleskönner unter den Hölzern, es gibt sie in hellen und dunkleren Farbvarianten, mit elegantem oder rustikalem Erscheinungsbild. Neu ist eine weiß gekälkte Eiche, die sich perfekt in das aktuelle Schwarz-Weiß-Thema der Einrichtungsbranche einfügt. Mit „Art Design“ ist diese Entwicklung bei den Holzdekoren, die neben der Eiche auch andere Hölzer umfasst, treffend beschrieben: Die Holzoberflächen wirken leicht verfremdet weißlich bis silber, mit einer Patina Vergangenen. Ganz anders Nussbaum und Teak, die mit ihrem rötlich braunen Farbspiel kraftvolle Akzente setzen und zum Betrachten einladen. Auch die klassische Buche ist mit ihrem neuen, furnierartigen Erscheinungsbild wieder im Kommen. Daneben bieten insbesondere heimische Obsthölzer wie Apfel, Birne und Pflaume großen Spielraum für eine ausdruckstarke Haptik.

Neue Sachlichkeit mit hellen Tönen
Bei den Steinoptiken sind helle Farbtöne gefragt, sie stehen für eine neue Sachlichkeit in der Wohn- und Einrichtungswelt. Zwar findet man auch expressive, dunkle Arten im Sortiment, aber helle Weiß-, Beige- und Grautöne sind die Trendsetter unter den Fliesendekoren. Teilweise werden helle und dunkle Steinarten miteinander kombiniert, was reizvolle Kontraste schafft. Auffällig ist die hohe Authentizität der Steindekore, die ihrem natürlichen Vorbild sehr nahe kommen. Die umlaufende Fuge unterstützt diesen Eindruck.

Während bei den Steindekoren naturgemäß das Kachelformat dominiert, bleiben Landhausdiele und Schiffsboden die gefragten Formate für die meisten Holzarten. Die Landhausdiele gibt es als Kompakt-, Lang- oder Schmaldiele. Insbesondere die Schmaldiele hat sich in letzter Zeit einen festen Platz in der Einrichtungswelt erobert und besticht durch ein elegantes, klares Erscheinungsbild. Der Schiffsboden, der vor allem die erste Zeit des Laminatfußbodens geprägt hat und dann etwas in den Hintergrund trat, feiert sein Comeback. Ein neuer Look lässt die Ausdruckskraft klassischer und rustikaler Hölzer voll zur Geltung kommen. Der Zwei-Stab ist die Alternative für das etwas andere Bodendesign und wirkt besonders bei hellen Holzarten wie Buche, Ahorn und Birke. Fischgrätmuster und Mosaik wie beim Parkett sind chic, bleiben aber die Ausnahme bei den Laminatböden.

Was gefällt und was nicht, müssen Bauherren, Architekten und Endverbraucher letztlich selbst entscheiden – die europäische Laminatbodenbranche bietet ihnen aber eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten für individuelle Wohn- und Einrichtungskonzepte. Kreativität und Innovationsfreude sind die Triebfedern, die dies immer wieder möglich machen.

Contacto Prensa

EPLF®
Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller e.V.
Anne-Claude Martin
Encargada de prensa
pressateplf [dot] com

Rue Defacqz 52
1050 Ixelles
Tel. +32.(0)2.536.86.74

(3.88 MB)
Leer más
Teak a doghe strette di Kronotex
Leer más
descargar

Teak a doghe strette di Kronotex.  

Cuore di noce di MeisterWerke.
Leer más
descargar

Cuore di noce di MeisterWerke.

Orgo di Parador.
Leer más
descargar

Orgo di Parador. 

 Sunray di Parador
Leer más
descargar

Sunray di Parador. 

White Tile/Lime Green/Electric Blue di Pergo
Leer más
descargar

White Tile/Lime Green/Electric Blue di Pergo.  

Pompei di Berry Floor.
Leer más
descargar

Pompei di Berry Floor.

Ir hacia arriba